Wie stark ist die Übersäuerung durch Kohlensäure?

Kohlensäure ist ein Gemisch aus Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2O). Hieraus bilden sich Kohlensäure-Moleküle, die aber praktisch sofort wieder zerfallen.

 

Wenn wir also eine Wasserflasche mit einem lauten Zischen öffnen, so entweicht dort eigentlich keine Kohlensäure, sondern das Gas Kohlendioxid.

 

Der größte Teil des Kohlendioxids bleibt dabei im Wasser gelöst.

 

Ich möchte bitte erfahren, wie ich optimales Quellwasser erhalte: Newsletter

 

Bitte sofort die automatische Antwortmail im Postfach abrufen und bestätigen, da sonst unwiderrufliche Löschung aus dem Verteiler. Kein Spam!

 

Bild zur Meldung: Wie stark ist die Übersäuerung durch Kohlensäure?