(0451) 61122179
Link verschicken   Drucken
 

Zahlen oder gesunder Menschenverstand?

In Sachen Wasser werden erhitzte Diskussionen geführt. Jeder zieht andere Zahlen und angeblich wissenschaftliche Erkenntnisse heran.

 

Nicht selten bleibt der gesunde Menschenverstand dabei auf der Strecke. Leider vertrauen viele Menschen mehr auf irgendwelche statistischen Durchschnittswerte und pseudowissenschaftliche Erkenntnisse, als auf ihren gesunden Menschenverstand.

 

Müsste nicht das Wasser unserer natürlichen Quellen blubbern und sprudeln, wenn es für den Menschen so vorgesehen wäre? Doch wer hat in seinem Leben schon einmal eine natürliche Trinkwasserquelle gesehen – geschweige denn davon gekostet? Der Durchschnittsbürger von heute lernt nur, dass Wasser aus dem Hahn oder einer Flasche kommt.

 

Wer schon einmal natürliches Quellwasser gekostet hat, dem braucht man nicht mehr zu erzählen, wie schlecht die Qualität von Kran- , oder Flaschenwasser ist. Der hat es erfahren!

 

Früher wurden Babys gestillt. Sie bekamen das Beste, was die Natur zu bieten hat. Dann kam eine Zeit, in der es zur Regel wurde, dass der Nachwuchs mit „naturidentischen“ Breien gefüttert wurde. Man kann die Natur sicher imitieren, doch eine Vitaminpille wird trotz ihres Gehalts an Nährstoffen niemals einem natürlichen Apfel, direkt vom Baum gleichkommen.

 

Es gibt Gründe, warum die chronischen Erkrankungen der „zivilisierten“ Bevölkerung rapide zunehmen.

 

Der ein oder andere hatte schon einmal die Gelegenheit, frisches Quellwasser zu trinken. Dabei handelt es sich um stilles Wasser mit einem hohen Mineralgehalt. Wenn man einmal das Glück hatte, von solch kostbarem Nass zu trinken, wird man diese Erfahrung wohl nie wieder vergessen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Zahlen oder gesunder Menschenverstand?

Kontakt

Wasser trinken - Andreas Frenzel
Krügerstr. 15a
23568 Lübeck

 

Telefon  0451 - 611 22 179
E-Mail

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.